Gesundheit für Männer Tipps

Big image

Einige Fragen über Viagra

Viagra ist ein Wunder Medikament, das zur Erektionsprobleme bei Männern zu behandeln. Es ist seit 1998 vorhanden und hat festgestellt, Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Es gibt einige Fragen, die beantwortet werden, bevor man verwendet Viagra werden müssen.


Was sind die grundlegenden Kontrollen, mit einem Arzt zu tun?

Vor dem Kauf Viagra muss man Besuche bei einem Arzt und sehen, ob er eines der folgenden Probleme hat:


• Ist die Person leidet unter Peyronie-Krankheit oder Missbildung des Penis?

• Hat er jede Art von Blutungen Probleme?
• Ist er leidet tödliche Krankheiten wie AIDS / Krebs?
• Hat er Diabetes?
• Hat er einen hohen Cholesterinspiegel haben Probleme?
• Ist die Person leidet unter hohen oder niedrigen Blutdruck?
• Ist Magen-oder Darmgeschwüre beunruhigend ihn?
• Hat er Nieren-oder Leberprobleme?
• Hat die Person aus früheren Fälle von Herz-Blockade oder Angina gelitten?
• Das Leiden von Sichelzellenanämie ist auch als ein Hindernis bei der Verwendung Viagra sein.
• Schließlich ist die Person, nicht geeignet für die Verwendung von Viagra, wenn er jede Art von allergischen Reaktionen hat.


Wie Viagra nehmen?


Vardenafil ist eine Pille, und sollte mit Wasser geschluckt werden. Man kann zu essen, während der Einnahme von Viagra, aber es ist besser, fetthaltige Nahrungsmittel zu vermeiden. Darüber hinaus ist jede Art des alkoholischen Getränks zu vermeiden, so dass das Medikament richtig funktionieren werden. Außerdem muss eine Stunde für diese Medizin zur Verfügung gestellt werden, um zu arbeiten.


Wie kann man sich Viagra?


Viagra kann leicht aus Drogerien erhältlich. Allerdings ist es besser, Viagra kaufen von Online-Shops zu bekommen und machen Großeinkauf.


Was sind die allgemeinen Nebenwirkungen, die Viagra induziert?


Die häufigsten Nebenwirkungen, die Viagra induziert:

• Seh-oder Hörvermögen Veränderungen.
• Schmerzen im Brustbereich.
• Eine Übelkeit oder Schwindel Gefühl.
• Herz schneller schlagen und Muskelschmerzen.
• Andere Reaktionen wie Schwellungen, Bildung von Hautausschlägen, Kopfschmerzen usw.


Wussten Sie, dass ein aktiver Lebensstil kann fernzuhalten erektile Dysfunktion? Read this.