CREATION EMPOWERMENT

Eine magische Reise zur Manifestation deiner Bestimmung

Intensive Workshop mit Andreas Berens und Thomas Tae-Hwan Ahn

Sind Sie auf der Suche nach

· Ihrer wahren Bestimmung?

· nach mehr Klarheit und Inspiration?

Möchten Sie

· Ihre tiefsten Wünsche erkennen und manifestieren?

· mit Vertrauen das Jetzt annehmen und mit Zuversicht in die Zukunft blicken?

Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantwortet haben, ist es kein Zufall, dass Sie diese Info

über CREATION EMPOWERMENT erreicht.

CREATION EMPOWERMENT – ein einzigartiger Prozess, der aufzeigt wie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verknüpft sind.

Empowerment, zu deutsch: Ermächtigung und Bevollmächtigung, hier gemeint im Sinne von Verantwortung übernehmen - Verantwortung für die bewusste Gestaltung der eigenen Realität und einer lohnenswerten Zukunft.

Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt. Wenn nicht jetzt wann dann?

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Bedeutung des bewussten Kreierens. Dabei geht es auch um eine Zukunfts-Vision , die Aufschluss geben soll über die eigene Bestimmung.

Das Erleben dieser Vision wird in der Regel als spirituell sehr wertvoll empfunden. Eine Vision kann sowohl Richtungsweisend für Unternehmer sein als auch für die Verwirklichung und Manifestation privater Ziele von großer Bedeutung sein. Das Besondere an diesem Seminar ist die ganzheitliche Herangehensweise , bei der es auch um Transformation von Blockaden geht, damit das bewusste Kreieren leichter gelingt. Außergewöhnlich ist auch die Kombination aus hypnotischen Trancen und klangschamanischen Modulen durch die unterschiedlichen Ansätze der beiden Seminarleiter.

Creation Empowerment Programm @ Bhole Baba Ashram 2013

Freitag 03. Mai 2013 / Tag 1

15:00 – 16:45 Uhr Anreise und Check-In

17:00 - !8:00 Uhr Einführungsrunde in der Kirtanhalle

18:00 – 19:00 Uhr Pause + Water Purification / Duschen

19:00 – 20:15 Uhr Aarti in der Kirtanhalle

20:30 – 21:30 Uhr Abendbrot

22:00 – 23:00 Uhr Seminar Teil I in der Kirtanhalle


Samsatg 04. Mai 2013 / Tag 2

06:00 - 07:00 Uhr Havan im Dhuni

07:00 – 08:00 Uhr Aarti in der Kirtanhalle

08:15 – 09:00 Uhr Frühstück

09:00 – 10:00 Uhr Karmayoga

10:00 Uhr Seminar Teil II

12:30 Uhr Mittagspause

14:30 Uhr Seminar Teil III

18:00 Uhr Pause + Water Purification / Duschen

19:00 Uhr - 20:15 Uhr Aarti in der Kirtanhalle

20:30 Uhr – 21:30 Uhr Abendbrot


Sonntag, 05. Mai / Tag 3

6:00 – 7:00 Uhr Havan im Dhuni

7:00 – 8:00 Uhr Aaarti in der Kirtanhalle

8:00 – 9:00 Uhr Frühstück

9:00 – 10:00 Uhr Karmayoga

10:00 – Seminarteil IV

12:30 Uhr Mittagspause

14:30 Uhr Seminarteil IV

17:00 Uhr Seminarende

CREATION EMPOWERMENT – Eine Einweihung in die Kunst des bewussten Kreierens.

Nachdem die Intentionen für jeden einzelnen Teilnehmer geklärt wurden,


werden durch eine geführten Past-Life-Regression, Blockaden der Vergangenheit

beleuchtet und im Idealfall gelöst.


Durch Elemente einer buddhistischen Klangzeremonie werden die Prozesse immer wieder

verstärkt und innere Veränderungen noch intensiver verankert.


Schließlich werden durch eine Future-Progession die Teilnehmer in eine ideale Zukunft

geführt.


Der Prozess ist eine mystische Abenteuerreise mit Überraschungen und unterschiedlichen Stufen. Wichtige Voraussetzungen sind Bereitschaft, Mut und Vertrauen. Ziel ist, dass die Teilnehmer zum Ende des Prozesses wissen, wohin ihr Weg sie führen kann und wissen, was zu tun ist, um die erkannten Schritte umzusetzen und Ziele zu erreichen.


Termin

Das Seminar „CREATION EMPOWERMENT“ findet vom von Freitag, 03. Mai 15: Uhr, bis Sonntag, 05. Mai 17:00 Uhr statt.

Die Teilnehmer-Gebühr

beträgt 450,- Euro

Übernachtung und Verpflegung

Die Übernachtungen im Bhole Baba Ashram sind einfach, sauber und gepflegt. Männer und Frauen schlafen separat. Bitte Schlafsack oder eigene Bettwäsche mitbringen. Für eine vegetarische Verpflegung / Biokost ist gesorgt. Pro Tag und Übernachtung fällt eine Pauschale an, die nicht in der Seminargebühr enthalten ist. Insgesamt fallen für die Dauer des Seminars (Freitag – Sonntag) 70 Euro für Kost und Logis an. Diese Pauschale ist vor Beginn des Seminars vor Ort in bar zu entrichten.


Ashram-Regeln

Der Bhole Baba Ashram in Rieferath ist prädestiniert für eine ernsthafte Innenschau und Vissionssuche; er ist ein besonderer Ort mit einer sehr hohen Frequenz. Gleichzeitig lebt und arbeitet hier seit vielen Jahren eine sehr engagierte spirituelle Gemeinschaft, die sich den Prinzipien Babajis der„Wahrheit, Einfachheit und Liebe“ verschrieben hat. Als Gast in dieser Gemeinschaft ist es selbstverständlich, die Werte und Harmonie des Ashrams zu achten. Zum Selbstverständnis des Ashrams gehört auch das Prinzip des Karmayogas; hierunter versteht sich das bewusste und achtsame mithelfen in täglich anfallenden Arbeiten, wie zum Beispiel dem Spüldienst. Karmayoga hat einen spirituellen Hintergrund – hilft aber selbstverständlich auch die Preise für Kost und Logis auf dem derzeit niedrigen Niveau zu halten.


Tägliche Zeremonien

Täglich findet im Ashram zweimal ein Aarti statt. Morgens um 7:00 Uhr(ca. eine Stunde) und jeweils abends um 7:00 Uhr. Samstags und sonntags findet zusätzlich ein Havan statt, in der Zeit von 6:00-6:45 Uhr. Als Teilnehmer des Seminars und Besucher des Ashrams bist du herzlich willkommen, hieran auch ohne Vorkenntnisse teilzunehmen. Die Teilnahme ist freiwillig, nicht obligatorisch, aber sehr empfehlenswert. Bitte bringe für die Zeremonien, ein Sarong, ein Lunghi oder ein beinlanges Tuch mit. Die Feuerzeremonien (Havan) finden in einem offenen Dhuni statt.


Fragen zum Seminar?

Sie wünschen weitere Infos? Wenden Sie sich bitte direkt an Andreas Berens oder Thomas Tae-Hwan Ahn.

Andreas Berens / Tel.: 06133-578896 Thomas Tae Hwan Ahn / Tel.: 01727782272


Veranstaltungsort

Bhole Baba Ashram in Kalkstück 11 / D-51570 Windeck-Rieferath

Anfahrt

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bitte per E-mail an info@andreasberens.com


Was immer Du tun kannst, oder wovon Du träumst, Du könntest es tun: Beginne damit.

Über Entschlusskraft und Schöpfung gibt es eine grundlegende Wahrheit. Die Unkenntnis davon zerstört unzählige Ideen und grossartige Pläne und das ist es, dass in dem Moment, da jemand sich endgültig verpflichtet, dann auch die göttliche Vorsehung Einzug hält.
Alle möglichen Dinge ereignen sich, um diesem zu helfen, Dinge, die sich sonst nie ereignet hätten.
Ein ganzer Strom von Ereignissen ergibt sich aus der Entscheidung.
Sie ruft für jenen, der die Entscheidung getroffen hat, alle möglichen Vorkommnisse und Zusammenkünfte und stoffliche Hilfe hervor, von der kein Mensch sich hätte träumen lassen, dass sie auf diese Weise eintreffen würden.
Was immer Du tun kannst, oder wovon Du träumst, Du könntest es tun:
Beginne damit.
Kühnheit trägt Genius, Macht und Zauber in sich.
Beginne es jetzt.

(Johann Wolfgang von Goethe)