Fliesen selbst verlegen

Fliesen selbst verlegen: Darauf sollten Sie achten

Es gerät nicht zur Hexerei, Fliesen günstig selber zu legen. Dennoch gilt es, einige wichtige Dinge dabei zu berücksichtigen. Dieser Artikel zeigt Ihnen schrittweise, worauf es beim Fliesenlegen ankommt. Nehmen Sie sich genug Zeit, um Ihr Projekt zu planen, die nötigen Dinge zu beschaffen und alle Maßnahmen umzusetzen. Fliesen kaufen Sie am besten im Internet unter www.fliesenmax.de oder im Fliesenoutlet vor Ort.

Planung und Einkauf

Ein erfolgreiches Projekt startet mit einem guten Plan. Ermitteln Sie die Maße aller Flächen und zeichnen Sie maßstabsgerecht auf, wie Ihr Vorhaben am Ende aussehen soll. Verabsäumen Sie nicht, die Breiten der Fugen mit ein zu berechnen. Zur abgemessenen Fläche rechnen Sie als Daumenregel zehn Prozent hinzu, wenn Sie die Fliesenanzahl kalkulieren. Beim Fliesenlegen entsteht Verschnitt oder bricht schon mal etwas. Abriebklassen definieren, welche Beanspruchung eine Fliese verträgt. Klasse 1 für Wandfliesen und Klasse 2 für Bodenfliesen sind für Privathaushalte ausreichend.

Untergrund, Kleber und Werkzeug

Bereiten Sie vor dem Verlegen den Untergrund vor. Machen Sie zuvor eine Grundierung auf Gipsplatten oder Putz, wodurch Ihre Wandfliesen besser haften. Bodenfliesen brauchen einen ebenen Grund, sonst brechen sie leicht. In Feuchträumen bewahrt ein Abdichtanstrich die Bausubstanz vor Nässeschäden. Fliesenkleber bekommen Sie als Pulver, das Sie mit Wasser vermengen, oder als fertige Mischung in Eimern. Manchmal ist Flexkleber erforderlich. Als Werkzeuge sollten Sie einen Fliesenschneider, eine Brechzange, Glättkelle, Zahnspachtel sowie Gummihammer und Schwamm verfügbar haben.

Verlegen, verfugen und abdichten

Fliesenkreuze helfen Ihnen darin, beim Verlegen ein gleichmäßiges Fliesenbild zu erzielen. Starten Sie zuerst mit den Wandfliesen und verlegen Sie anschließend die Bodenfliesen. Lassen Sie den Fliesenbelag zumindest 24 Stunden lang trocknen, bevor Sie mit dem Verfugen beginnen. Rühren Sie Fugenpulver zu einer sämigen Masse an und streichen Sie sie in die Fugen. Überschüssiges eliminieren Sie mit einem feuchten Schwamm. Am Ende dichten Sie mit Silikon sorgfältig alle Übergänge ab. Verwenden Sie Kreppband, um einen geraden und sauberen Verlauf der Fugen zu gewährleisten.

Fazit

Beachten Sie die wichtigsten Aspekte und Sie werden an Ihren Fliesen lange Freude haben. Falls Sie bevorzugt Fliesen online kaufen, finden Sie unter www.fliesenmax.de allesfür Ihr Projekt.

Auf der Homepage von http://www.fliesenmax.de/fliesenwelten/fliesen-in-natursteinoptik.html finden Sie alle notwendigen Informationen zum diesem Thema.