Bremerhaven

Wappen Bremerhaven

Geschichte Bremerhaven

Aktuelle Bremerhaven umfasst mehrere vorherige Städten. Die Stadt wurde als Hafen von Bremen im Jahre 1827. Im Jahre 1845 gegründet, gründete die nahe gelegene Stadt Geestemünde wettbewerbsfähige, an das Königreich Hannover, die zusammen mit den Ortschaften Lehe und Wulsdorf 1927 gebildet, die Stadt Wesermünde zu Preußen gehör gehören. 1. November 1939 Bremerhaven war Teil der Wesermünde, ausgehend von der Rechtsprechung des Landes Bremen. Doch im Jahr 1947, die Stadt als Ganzes änderte ihren Namen in Bremerhaven, geht zurück auf das Land Bremen.

Karte Wegbeschreibung nach Bremerhaven

Bremerhaven - die Stadt (Stadtgemeinde) in dem deutschen Bundesland Bremen, an der Mündung der Weser Nordsee. Die einzige Großstadt in Deutschland grenzt an die Nordsee.

Großhandelshafen Bremen-Bremerhaven, Passagier-und Fischerhafen; awanport Bremen. Die Stadt ist ein Zentrum des Schiffbaus, Metall und Fisch. Ein wichtiges Wissenschaftszentrum (Institut für Meeresforschung Alfred-Wegener-Institut) und Kulturzentrum.
Filmdrohne Bremerhaven