Erasmus+

Leitaktion 1 – Lernmobilität von Einzelpersonen

Auseinandersetzung mit Kunst zur Förderung kritischen Denkens und der Lernkompetenz

Lerninhalte

Der Workshop bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, innovative Lehr-Lern-Methoden kennen zulernen, welche das kritische Denken und die Lernkompetenz ihrer Lerner fördern. Die Teilnehmer werden sich mit verschiedenen Kunstwerken auseinandersetzen, um verschiedene Denk- und Interpretationsweisen kennen zulernen, welche sich auch auf andere Themenbereiche übertragen lassen.

Wichtige Informationen

  • Ort: Athen, Griechenland
  • Zeitraum: 10.10. - 14.10.2016
  • Kosten: anfallende Kosten werden zum größten Teil über das Projekt finanziert
  • Anbieter: Hellenic Adult Education Association, Athen

Wie kann ich teilnehmen?

Wenn Sie an der Teilnahme an diesen Workshops interessiert sind, kontaktieren Sie bitte frühestmöglich unsere projektverantwortliche Mitarbeiterin, damit wir entsprechend die Kurse rechtzeitig planen und organisieren können.

Kontakt

Ländliche Erwachsenenbildung Thüringen e.V.
Hinter dem Bahnhof 12, 99427 Weimar
Frau Beatrice Bojarra-Schachtzabel
Big image
Big image