Bitcoin Up Erfahrungen Review 2020

Alles was Sie wissen müssen

Mittlerweile haben die Kryptowährungen den Weg in unser Finanzsystem geschafft. Auch im Alltag trifft man immer häufiger auf die virtuellen Währungen. Den Kaffee auf dem Weg zur Arbeit mit Bitcoin bezahlen? Absolut kein Problem mehr!


Warum also nicht auch beim Trading voll auf die digitalen Coins setzen. Schließlich hat hier schon so mancher Händler einen Batzen Geld mit nach Hause getragen. Wer von diesem Kuchen ein Stück abhaben möchte, hat jederzeit die Möglichkeit in das Trading mit den Kryptowährungen einzusteigen.


Dazu gibt es glücklicherweise auch mehr als eine Möglichkeit. Klar, kann man sich an den manuellen Handel mit den Coins setzen. Dafür benötigt man aber nicht nur Ausdauer und viel Zeit, sondern auch tiefgehendes Wissen über den Krypto-Markt und die verschiedenen digitalen Währungen.

Was ist Bitcoin Up

Eine interessante Alternative hingegen ist das eigene Geld für sich arbeiten zu lassen. Und zwar in Form eines Investments in einen Krypto Roboter, wie Bitcoin Up einer ist. Wir haben uns diesen Trading Helfer einmal genauer angesehen. Was dieser Krypto Bot taugt, erfährst du in unserem Bitcoin Up Test.


Was ist Bitcoin Up?


Bei Bitcoin Up handelt es sich um eine automatische Trading Software. Diese sind auch unter Namen wie „Trading Roboter“ oder „Krypto Bot“ bekannt. Diese automatische Handelssoftware übernimmt das komplette Trading von Anfang bis Ende für die Investoren. Das einzige, was die Anleger bei diesem Vorhaben machen müssen, ist eben eine gewisse Geldsumme investieren.


Allerdings wird dieser ausgefuchste Plan nur dann zu einem Erfolgt, wenn man sich eine seriöse Plattform für das Investment heraussucht. Mittlerweile gibt es unüberschaubar viele Trading Roboter. Zwischen all den wirklich empfehlenswerten Angeboten verstecken sich leider auch unseriöse Betreiber, die ahnungslose Anleger zu einem Investment drängen möchten.


Gerät man an eine solch unseriöse Plattform, kann man sicher sein, dass man sein Geld niemals wiedersieht. Zwar sieht es auf den dazugehörigen Webseiten so aus, als ginge es um einen Krypto Roboter. Doch in Wirklichkeit sind diese Webseiten nichts anderes als eine Einzahlungsmaske. Einen Trading Bot gibt es dort nicht.

Big picture

Bei unserem Bitcoin Up Test gilt es herauszufinden, ob Bitcoin Up seriös arbeitet oder ob sich eben ein solcher Bitcoin Up Scam hinter der Plattform versteckt. Um einen Schritt näher an die Antwort auf diese Frage zu gelangen, sehen wir uns als nächstes erst einmal an, wie Bitcoin Up eigentlich funktioniert.


Bitcoin Up im Detail: Wie funktioniert die Trading Software?


Die Software hinter Bitcoin Up basiert auf Algorithmen. Diese berechnet die wahrscheinlichste Kursentwicklung der ältesten und beliebtesten Kryptowährung: Des Bitcoins. Dabei bezieht sich die automatische Handelssoftware von Bitcoin Up auf vergangene Erfahrungen. Ferner geht es um die Analyse der aktuellen Marktbewegungen.


Im Endeffekt berechnet der Krypto Roboter von Bitcoin Up also, wie sich der Kurs des Bitcoins in den nächsten Sekunden und Minuten entwickeln könnte. Basierend auf den Berechnungsergebnissen macht sich Bitcoin Up dann an den Verkauf oder den Kauf der gefragten Coins.


Dabei bedient sich die automatische Handelssoftware dem „Pump and Dump“ System. Hier verkauft der Trading Bot die virtuellen Münzen, wenn grade besonders viele andere Anleger investieren und die Preise entsprechend in die Höhe schießen.


Andersherum funktioniert auch der Ankauf. Wenn grade viele überdurchschnittlich viele Trader ihre Münzen verkaufen, sind die Preise meist niedrig und der Ankauf lohnt sich. Natürlich nur in Verbindung mit der anderen Hälfte der Strategie.


Die Aufgabe des Investors ist dabei einfach nur die Marktentwicklung zu beobachten. Denn nicht jede Marktsituation ist für den Einsatz dieser Technik geeignet.


Bei Bitcoin Up voll durchstarten mit einem eigenen Bitcoin Up Konto


Wenn man nun das Bedürfnis hat den Service von Bitcoin Up für sich selbst zu nutzen, hat man die Möglichkeit ein Bitcoin Up Konto zu eröffnen. Wie das klappt, sehen wir uns jetzt an.


Schritt 1: Die Eröffnung eines Bitcoin Up Kontos

Um ein Bitcoin Up Konto zu eröffnen, begibt man sich zunächst auf die Webseite des Anbieters. Dort findet man das Anmeldeformular. Dieses gilt es auszufüllen. Besonders viele Angaben möchten die Betreiber von ihren Neukunden nicht wissen. Wer seinen Namen, seinen Vornamen und seine E-Mail-Adresse eingetragen hat, ist eigentlich schon fast fertig mit der Eröffnung des Bitcoin Up Kontos.


Um die Kontoeröffnung abzuschließen, muss man nun noch den Bestätigungslink in der Mail der Betreiber anklicken. So gelangt man auch direkt zum ersten Bitcoin Up Login und kann mit der Einzahlung weitermachen. Denn auf einen Verifizierungsprozess verzichten die Betreiber von Bitcoin Up. Somit muss man weder einen Adressnachweis, noch einen Identitätsnachweis hochladen, um das Bitcoin Up Konto freizuschalten.


Schritt 2: Die Einzahlung bei Bitcoin Up

Einzahlung bei Bitcoin Up

Besonders beliebt ist die Zahlung via Kreditkarte. Entsprechend können die Kunden die Mindesteinzahlsumme von 250 Euro bei Bitcoin Up auch über eine Kreditkartenzahlung abwickeln. Wie es sich für die Zahlung via Kreditkarte gehört, sollte das Investment innerhalb weniger Minuten auf dem Konto angekommen sein. Also kann man ganz schön schnell zu Schritt 3 übergehen: Dem Trading.


Schritt 3: Das Trading bei Bitcoin Up


Dadurch, dass die Händler das Trading hier nicht auf manuelle Weise erledigen müssen, ist dieser Schritt eigentlich selbsterklärend. Die Investoren geben dem Trading Roboter Bitcoin Up den Startschuss und schon legt dieser mit seinen Berechnungen los. Was genau der Krypto Bot dann treibt, können die Investoren live auf der Plattform ansehen. Sollten die Handelsergebnisse nicht das repräsentieren, was sich die Anleger erhofft haben, kann man das risikoreiche Abenteuer jederzeit abbrechen.


Was sagen die Kunden zu Bitcoin Up? Die Bitcoin Up Erfahrungen


Natürlich loben die Betreiber von Bitcoin Up ihr Produkt in den höchsten Tönen. Angeblich sind hier täglich vierstellige Gewinne für die Anleger drin und eben der ganz große Reichtum. Keine Versprechen, die wir nicht schon von anderen Plattformen in dieser Art kennen. Doch wirklich halten konnte diese hochtrabenden Gewinnversprechen bisher keine Plattform.