Taizéfahrt

21.-28.07.2013

Taize

Taize ist ein kleiner Ort im Süden Frankreichs in der Nähe von Lyon.
Jede Woche in den Sommermonaten finden dort Jugendtreffen statt. Zu den Jugendtreffen kommen mehrere tausende Jugendliche aus allen Ländern der Erde.

Vortreffen am 5. April 18-19 Uhr

Friday, April 5th, 6-7pm

19 An der Windecke

Wetter, NRW

Zum Vortreffen können alle kommen, die in irgendeiner Weise interessiert sind:
Jugendliche, Erwachsene, Firmanden, Konfirmanden, eure Freunde...
Es gibt eine Präsentation über den Ort Taizé: Wie sieht es dort aus? Was kann man da machen? Warum solllte man nach Taizé fahren? Was sollte man mitnehmen?

Ablauf des Vortreffens

Präsentation
- Informationen zum Ort
- Tagesablauf
- Ablauf der Woche
- Verpflegung
- Die Gemeinschaft in Taizé
- Gründe nach Taizé zu fahren
Kurzfilm
- ca. 15 Minuten
Klären von Fragen

Frère Alois: Abt von Taizé

Frère Alois kommt aus Deutschland. Er wurde am 11. Juni 1954 in Bayern geboren und wuchs in Stuttgart auf. Er ist katholisch.

Nach mehreren kürzeren Aufenthalten arbeitete er 1974 einige Monate als freiwilliger Helfer bei den Jugendtreffen in Taizé mit. Noch im selben Jahr wurde er mit dem Gebetsgewand der Communauté eingekleidet. Er lebt seither ständig in Taizé.

Schon 1998 wurde er von Frère Roger, dem Gründer und ersten Abt von Taizé, zu seinem Nachfolger bestimmt.

Neben seinem ausgeprägten Interesse für Musik und Liturgie widmete er einen großen Teil seiner Zeit Jugendlichen, denen er zuhörte, und die er persönlich begleitete.