wie wir zum Glauben kommen

Glaubenskurs

Was wir glauben

Wir sagen immer: "Katholiken glauben das und das." Dabei wissen wir selber ganz genau, dass jeder Mensch auf eigene Weise glaubt. Wie hängt das zusammen: das Glaubensbekenntnis und mein Glaube?
Gut ist immer, wenn man überhaupt weiß, worum es im Glauben geht und was die Kirche lehrt.
Wenn ich mich entschieden habe, dass ich katholisch leben möchte, ist noch die Frage: wie geht das?


1000 kleine Hilfen

Youcat, Gotteslob, Sonntagsmesse, regelmäßig beten, mit anderen über den Glauben sprechen und der Ständer des Bonifatiuswerkes im Eingangsbereich unserer Kirchen.
Sonst noch was ?


Enige sind schon dabei

Es gibt verschieden Projekte, in denen bereits gearbeitet wird. Die meisten Katholiken fallen allerdings nicht groß auf. Gerade wenn Hilfe gebraucht wird, ist die Gemeinschaft ein erstaunliches Instrument. Wir merken das gerade bei der Flutopferhilfe: aus der Gemeinde, aus Vereinen und anderen Gemeinschaften kommt viel Unterstützung verschiedenster Art, weil Informationen schnell und zuverlässig weitergegeben werden. Man kennt sich und vertraut sich.
Das ist keine Kuschelecke. Wir kennen uns auch aus Konflikten, es gibt manchmal Streit und wir sind selten alle einer Meinung. Gerade darum ist es wichtig, dass alle, die dazu gehören, auch mitgestalten.