Der deutsche Traum

Clara & Caroline 3.u.

Definition: "Der deutsche Traum"

Viel wie ´der amerikanischer Traum´. Der Glaube dass die Bürgerschaft und Einwanderer durch harte Arbeit und Willenskraft - ungeachtet sozialklasse - ihr Leben verbessern können.


Quelle: Library of Congress: "The American Dream", link: http://www.loc.gov/teachers/classroommaterials/lessons/american-dream/students/thedream.html


Bild: http://www.b.dk/kultur/bacon-hitler-og-kampen-om-flaget

Carolina Lopez

Carolina Lopez kommt aus Sevilla ins Spanien. Frühsommer 2012 gab es Not ins Spanien und jeder vierte waren arbeitslos. Deshalb taumelt die Wirtschaft und Carolina fuhr nach Deutschland um ein Job zu finden.


Carolina ist genau wie andere Jungberlinerinnen. Sie ist 28 und studiert Marketing. Sie wohnt in eine Wohngemeinschaft in Kreuzberg. Sie findet Berlin freigeistig, international und modern im Gegensatz zu was sie aus Spanien kennt. Nach ihrer Studium will sie gern in Berlin bleiben. Sie will arbeiten und Berlin zu ihrem Zuhause machen.


„Ich lebe den deutschen Traum,“ sagt sie.

Die neue Generation von Migranten

Die neue Generationen von Einwanderer kommen nach Deutschland weil sie in ihrem Heimatland keine Chance um ein Job zu finden haben. Dass ist weil der Arbeitsmarkt und die Wirtschaft taumeln. Die Einwanderer sind also die europäischen Krisenflüchtlinge, die meisten sind jung, gut ausgebildet und können mehrere Sprachen sprechen.


Sie arbeiten zum Beispiel in Eckbüros, als Oberärzte oder entwerfen neue Produkte. Sie sind eine selbstbewusste Elite die sich als Bürger Europas fühlen. Die Einwanderer verändern das Bild die Gesellschaft über Einwanderer macht.


„Die neue Qualität der Zuwanderung ist ein Glückfall,“ sagt Bundesministerin Ursula von Leyen. „Sie hilft unserem Land, macht es junger, kreativer und internationaler.“

Die alte Generation von Migranten

Im Gengensatz zu der neuer guter ausgebildete Generation war die alte Generation von Migranten den nach Deutschland kamen nicht gut ausgebildet. Sie kamen zwischen 1950-1980. Die alte Generation kam wie Carolina Lopez’ Großvater um Geld zu verdienen weil es gab Not in viele europäischer Ländern und es war schwierig für meisten Europäern eine Familie zu verzogen.


Deshalb wurde viele Gastarbeiter so schnell wie möglich zurück nach ihrem Heimatland, Carolina Lopez’ Großvater auch. Die alte Generation von Migranten sahen sich selbst nur wie Gasten und kamen überhaupt nicht zu bleiben.

Einwanderer - Vorteilen & Nachteilen

Vorteilen:


  • Die neue Generation sind selbstbewusste Akademiker, eine Elite
  • Deutschland wird eine der führenden Wirtschaftsnationen der Welt
  • Ohne die neue Generation will diesen Reichtum schwinden; Deutschland bekommt immer mehrere Senioren und immer weniger Berufstätige
  • Die Einwanderer macht Deutschland viel junger, moderner und internationaler



Nachteilen:


  • Die alte Generation war nur Gastarbeiter; sie bleiben nicht in Deutschland, sie gehen zurück nach ihrem Heimatland
  • Man sprach über die Einwanderer als seien sie eine Plage für Deutschland
  • Viele Einwanderer meldeten sich zum erst nicht wenn sie nach Deutschland kommen
  • Die Deutsche müssen lernen die Einwanderer zu akzeptieren; sie ist keine Plage für Deutschland