Wild Cards 2 - Asse und Joker

Patient monitor ecg battery

Wild Cards 2 - Asse und Joker. München

Nachdem im ersten Wild Cards-Roman von der Entstehung

der Asse und Joker durch den Wild Card-Virus und von den Problemen berichtet

wurde, die die ersten bekannten vier Asse in den 50er Jahren, während

der McCarthy-Ära hatten und die dafür sorgte, daß sich der einzige Experte

in Sachen Wild Card-Virus,Patient monitor ecg battery der Außerirdische namens Dr. Tachyon, aus dem

öffentlichen Leben zurückzog, erweitert der zweite Band das Wild Cards-Universum

um viele weitere Charaktere, die sich je nachdem lieber im Hintergrund

aufhalten oder sich in den Vordergrund und den Blick der Öffentlichkeit

schieben. Es sind darunter viele neue Asse, die ihre Fähigkeiten zum Wohl

der Menschen und zum Wohle der Joker einsetzen, es sind aber auch Charaktere

darunter, die in Jokertown, Patient monitor ecg batteryeinem ganz bestimmten Viertel von New York,

in dem die vom Virus Verunstalteten unter sich sind, ihre eigenen Interessen

verfolgen. Außerdem wird in diesem Band ein langer Zeitraum überbrückt

und so werden wir auch zu Zeugen von einem weiteren Stück amerikanischer

Geschichte, die auch von den Assen und Jokern nicht unberührt bleibt.

Am Ende befinden wir uns dann in den 80ern und sind ganz gespannt, wie

die Geschichten um die neuen liebgewordenen Helden wie "Turtle", der es

schafft, Dr. Tachyon wieder zu motivieren, so daß dieser eine eigene Klinik

in Jokertown eröffnet, und zwielichtige Charaktere wie der Zuhälter Fortunato

und der schlagkräftige Bogenschütze namens Brennan, die ziemlich weit

gehen müssen, um ihre Gegner zu schlagen, Patient monitor ecg batteryweitergehen. Wir lernen aber

auch viele Randfiguren kennen, die eigentlich fern von dem Rummel Jokertowns

ein einfaches Leben zu leben versuchen, die aber dann doch irgendwie ihren

Platz in dieser Kurzgeschichtensammlung finden. Endlich betritt auch ein

richtig böser Typ die Szene, der wohl noch in der Zukunft der Asse und

Joker eine große Rolle spielen wird.GE Ultrasound Probe Es ist ein machtgeiler Senator und

talentierter Manipulator namens der "Puppetmaster", der die Jokerunruhen

Anfang der 80er für seine Zwecke zu nutzen versucht.

Die Autoren dieser Geschichten nutzen auch gerne ganz bekannte urbane

Legenden, wie der berühmte Alligator in der Kanalisation für ihre Geschichten.

Kurzum, diese zweite Band ist voll von höchst unterschiedlichen Geschichten,

in denen aber immer mal wieder ein paar bekannte Gesichter auftauchen.

Und so scheint bei "Wild Cards" der Versuch, sehr vielschichtige Kurzgeschichtensammlungen

zu schaffen, in denen viele Autoren ihre Geschichten für ein vorher festgelegtes

Universum schreiben, gut zu funktionieren. Man muß aber gespannt sein,

wie dieses Universum weiterentwickelt wird, Patient monitor ecg batterywenn wir die heutige Gegenwart

erreicht haben und da diese Geschichten bereits 1986 in der USA veröffentlicht

wurden, haben wir mit dem Ende dieses Bandes genau diesen Zeitpunkt schon

fast erreicht.