Die Handykamera

Ein Projekt von Viona und Venja

Was ist eine Kamera?

Eine Kamera ist ein Gerät, welches Bilder in der Umgebung aufnimmt und diese anschließend speichert.

Der Aufbau

In das zentrale Element (Linse) fällt ein Lichtstrahl und das Bild wird erzeugt. Ein Elektronischer Bildsensor detektiert und speichert das Bild. Außerdem erkennt ein Sucher, welcher Teil des Bildes aufgenommen werden soll.

Die Funktionsweise

Ein Foto entsteht folgender Maßen:


  • Die Projektion auf den Bildsensor
  • Die Filterung

  • Die Bildwandlung (Diskretisierung und Quantisierung)

  • Das Ermitteln der Einstellung

  • Eine erneute Bilderfassung

  • Die Bildverarbeitung

  • Die Komprimierung der Bilddatei

  • Die Speicherung des Bildes

Die Videoaufnahme

Die Auflösung eines Videos ist niedriger wie bei der Aufnahme eines Bildes. Heutzutage gibt es die Möglichkeit der HD Auflösung. Außerdem können die Kameras von heute besser zoomen und neu fokussieren. Dasselbe gilt für den Weißabgleich und die Anpassung der Helligkeit.

Die Entwicklung der iphone Kamera

12 Megapixel, 3D Touch, 4K Kamera, Vorblitz, Spezieller Display Ship und Live Fotos