Lob & Rückmeldung im Unterricht

Björn Nölte, Studienseminar Potsdam

Abgrenzung

Zum Thema Leistungsbewertung gibt es eine eigene Übersicht: https://www.smore.com/d3qns, zum Thema Feedback demnächst auch.

1. Eher Ermutigung statt Lob!

2. Sorgen Sie dafür, dass sich die Schüler/innen in einer herausfordernden Situation befinden ("Stretch Zone") - nur dann können Sie angemessene Rückmeldungen geben.

Big image

3. Sorgen Sie für ein offenes, vertrauensvolles Lernklima, das von produktiver Fehlerkultur gekennzeichnet ist.

4. Versuchen Sie, Ihre Klasse aufmerksam im Blick (und Ohr) zu behalten.

Big image

5. Klare Aufgaben + klare Kriterien + klare Erwartungen = Möglichkeit klarer Rückmeldungen

6. Geben Sie im Unterricht viele Rückmeldungen.

(ohne mechanisch jede Schüleräußerung zu kommentieren, es also zu übertreiben.)

7. Geben Sie gezielte, differenzierte Rückmeldungen.

8. Trainieren Sie ein authentisches Repertoire an nonverbalen Rückmeldungen.

...als Ergänzung zu verbalen Rückmeldungen.

Zur Vertiefung