die Alliierten

Deutschland nach dem 2. Weltkrieg

Wer sind die Alliierten?

Die Alliierten sind Großbritanien, Amerika, Frankreich, und UdSSR.

Was ist mit Deutschland passiert?

Deutschland wurde nach dem zweiten Weltkrieg in vier Stücken geteilt, die die Besatzungszone heißen, um die Städte zu umbauen (rebuild).


Die Stücke haben zur Alliierten gehört, weil sie den Krieg gewonnen haben. Berlin wurde auch in vier Stücken geteilt und es hat zur Alliierten gehört.


Diese Idee wurde während der Jalta Konferenz und der Potsdamer Konferenz entwickelt.

Wer besitzt was?

Großbritanien, Amerika, und Frankreich besitzen den Westen. Im Jahr 1949 wurde der Westen zusammen gemacht und jetzt heißt es der Bundesrepublik Deutschland.


Der UdSSR besitzt den Osten und es heißt der DDR.

Big image

der Tag der Deutschen Einheit

Am 3. Oct 1990 wurde der Westen und der Osten wiedervereinigt (reunified). Dieser Tag heißt der Tag der Deutschen Einheit.
Big image