Fairphone

Telefonieren ohne Bürgerkrieg

Mobiltelefone stehen in der Kritik, menschenunwürdige Arbeitsbedingungen zu fördern. In den Telefonen werden zahlreiche Mineralien verbaut, die häufig in Minen armer Länder abgebaut werden. Diese Minen sind von den Mächtigen des Landes geführt, die von den Erlösen Bürgerkriege finanzieren. Die im Janaur 2013 gegründete Firma Fairphone setzt sich für transparente Lieferketten ein. Im September 2014 gibt es noch kein Mobiltelefon, dass ausschließlich aus fair gehandelten Mineralien und Metallen besteht.
Quelle: http://www.fairphone.com/ (Last seen: 17. September 2014)