Mitteilungsblatt der 2.Klasse

31.August bis 23.Oktober

Muendlicher Sprachgebrauch

  • Bild und Gedicht als Erzaehlanlass nutzen
  • miteinander sprechen (Gespraechsregeln anbahnen)
  • situationsangemessene Sprech-und Spielanlaesse nutzen
  • Reime und Spiele mit dem Alphabet
  • Gespraech fuehren
  • zu Sachverhalten Sachinformationen auffunden (Bilder,Texte,Buecher,Zeitschriften)
  • Geschichten weiter erzaehlen
  • Fragen formulieren

Schriftlicher Sprachgebrauch

  • Wuensche aufschreiben
  • mit dem ABC spielen
  • Geschichten mit dem Lieblingsbuchstaben erfinden
  • Arbeit mit Sammelwoertern
  • Rezepte sammeln und notieren
  • Raetsel sammeln und notieren
  • Fragesaetze aufschreiben
  • einen einfachen Sachtext aufschreiben
  • Herbswoerter, Herbstsaetze finden: Akrostichon schreiben

Sprache untersuchen

  • Substantiv (Vornamen, Familiennamen, Dinge, Grossschreibung, Tiere, Pflanzen, Singular, Plural)
  • Substantive Oberbegriffen zuordnen
  • Artikel (der, die, das, ein, eine)
  • Adjektive (Farben, Formen, Geschmack)
  • Satzarten und Satzzeichen: Aussagesatz, Fragesatz; Punkt Fragezeichen

Rechtschreiben

  • Alphabet (Lieder, Reime, Ordnen von Woertern)
  • Laute und Buchstaben
  • Selbstlaute, Mitlaute, Umlaute, Zweilaute
  • Silben (Woerter bilden, Woerter zerlegen)
  • Grossschreibung von Substantiven
  • Woerter mit Bb, Dd, Gg, Kk, Tt, am Wortanfang
  • Partnerdiktat

Lernstrategien

  • Einfuehrung in den Umgang mit dem Woerterbuch
  • Arbeit mit Sammelwoertern und Wortleisten
  • Lernstrategie Abschreiben
  • Einfuehrung in den Umgang mit der Woerterkiste
  • Partnerdiktat
  • Umgang mit Sachbuechern

Einbindung mit der UOI

  • Deutsche Feiertage
  • Feiertage in Deutschland im Internet suchen
  • Ueber Feiertage diskutieren und Meinungen aeussern
  • Ein Mindmap ueber die verschiedenen Feiertage bearbeiten