STUDIENREISE NACH BERLIN

Fünfmal Tage in Berlin mit 2E

TAGEBUCH

MONTAG

Wir fingen um 07:34 Uhr in Herning an, wo wir mit dem Zug nach Vejle zusammen mit unseren Klassefreunden fuhren. Um 08:32 Uhr kamen wir an Vejle Station an, wo wir auf den Bus warteten. Um 09:00 Uhr fuhr der Bus nach Berlin ZOB ab, wo unser Studienreise wurde fing richtig an. Im Laute von der Busfahrt nach Berlin hatten wir viele spaßige Dialoge miteinander und auch Musik hörten. Um 17:00 Uhr kamen wir an Berlin ZOB an und wir fuhren mit den S-Bahn nach unserem Hostel (A&O Hostel) das an Friedrichshain lag, und wir mussten stiegen in Ostkreuz ab. Im Hostel wurden wir quartierten in einem großen Zimmer mit 7 Leute ein. Wir schliefen zusammen mit Jonathan Frahm, Frederik Mikkelsen, Simon Holmer P., Victor Skov und Tobias Eklund. Am Abend mochten wir die Stadt sehen und ein bisschen Essen gegessen. Wir aßen einen Döner, wie wir hatten einen Text gelesen „Döner Kebab“. Um 22:30 Uhr waren wir noch einmal im Zimmer und machten viel Spaß miteinander. Danach gingen wir ins Bett.



DIENSTAG

Am Dienstag wachten wir um 08:00 Uhr, wir dachten es war zu spät aber wir in der Sprachschule teilnehmen. Wir denken, dass die Sprachschule sollte sehr langweilig sein. Aber es sich als ein Erfolg zu sein. Wir denken, dass wir haben dieser Sprachschule gelernt. Und es war nicht so langweilig, als wir glauben. Nach der Sprachschule, wir finden jemand zu essen. Wir essen eine sehr schlechte Burger. und wir denken, dass deutsche Leute sind sehr schlecht, um zu kochen. Nachdem wir gegessen haben, treffen wir uns mit dem Rest der Klasse. Wir sagen die Brandenburger Tor diesen tage. Wir denken, dass es nett sein könnte, wenn wir eine Führung an diesem Tag. Nachdem sehen diesen ding, sollten wir die East-Side - Gallery zu sehen. Wer wir sehen Kunst an der Berliner Mauer. Dienstag war der Tag die ganze Klasse essen zusammen. Wir denken das Essen waren sehr schlecht.



MITTWOCH

Wir fingen den Tag um 07:45 Uhr an, wo wir nach den Ostkreuz S-Bahnhof an Friedrichshain gingen. Wo fuhren nach der Sprachenschule an Friedrichstraße (ganz in die nähe von Unter den Linden) die Berlitz heißt und um 08:45 Uhr waren wir da. In der Sprachenschule wurden wir in 3 Gruppen einteilten; das höchste Niveau, das mittelst Niveau und das untersten Niveau. Nach der Sprachenschule mochten wir mehr von der Stadt sehen, wenn wir im Zentrum endlich waren. Wir sahen das VW Group Forum, das an Friedrichsstraße lag (ganz in die nähe von Berlitz und Unter den Linden). Das VW Group Forum war ein Ausstellungsraum, wo man die neue VW Autos (Bugatti, Lamborghini, Porsche, Bentley, Audi, Volkswagen, Seat und Skoda) und anderen VW Dingen konnte sehen. Wir waren auch an dem Kurfürstendamm, wo wir das KaDeWe und das Nike Store sahen. Wir kauften in Alexa ein (ein rosarotes Kaufhaus), das an dem Alexanderplatz lag. Wir kauften jeder ein Paar neue Schuhe im Alexa. Wir waren auch in das Mercedes Benz Center, das in die nähe von East Side Gallery (Friedrichshain-Kreuzberg) lag. Das Mercedes Benz Center war das Gleiche wie das VW Group Forum, wo man die neue Mercedes Autos konnte sehen. Um 23:30 Uhr waren wir zu Hause ins Hostel und danach schliefen wir.



DONNERSTAG

Am Donnerstag wir sehr früh aufgewacht. wachten wir um 07:00 Uhr. Wir sollten in die Sprachschule wieder zu beteiligen. Dies war der letzte Tag in die Sprachschule. Wir waren Ende mit Sprachschule um 12:30 Uhr. Nach den Sprachschulen wir essen. Nachdem wir gegessen haben, sollten wir den Rest der Klasse zu erfüllen. Weil wir die Berliner Mauer in der Bernauer Straße zu sehen, wie wir hatten einen Text gelesen „Die Bernauer Straße“. Es war sehr aufregend, die Berliner Mauer zu sehen. Und sehen die Grenzkontrollen – der Sterbenstreifen. Nach dem Besuch der Berliner Mauer. Einige Jungen und uns würde Kurfürstendamm wer wir einkaufen. Wir haben etwas zu Alexander Platz zu essen und nach, dass wir nach Hause in unsere Betten.



FREITAG

Wir fingen den letzten Tag um 07:30 Uhr an, wo wir nach der Berlin ZOB mit den S-Bahn fuhren. Wir bekamen ein bisschen Frühstuck und warteten auf den Bus nach Dänemark. Um 09:00 Uhr fuhr der Bus nach Vejle Station von Berlin Zentralomnibusbahnhof. Wegen ein bisschen Problematiken mit dem Busfahrer der Bus 1 Stunde Verspätung hatte. Wir hielten in folgend Städte: Bad Segeberg, Neumünster und Flensburg. Um 17:55 Uhr waren wir in Vejle und danach fuhren wir mit Simon Holmer P. und Victor Skov nach Hause. Um 19:00 waren wir zu Hause in Sunds, wo wir trafen unsere Familien.

PERSÖNLICHES HIGHLIGHTS

MATHIAS

Ich finde die Studienreise nach Berlin ganz gut. Ich glaube meine Klassefreunde und ich sind mehr zusammenschmelzen mit dieser Studienfahrt, wenn wir nehmen der soziale Aspekt.

Ich finde unsere gemeinsames Essen Abend in die Pizzeria Meyman war ein Erfolg. Diesen Abend war ganz gemütlich, weil alle Klassefreunde und auch die Lehrerinnen miteinander zusammen sprachen. Diesen Abend aß ich auch gutes Essen; ich aß eine Pizza mit Rucola, Parmaschinken, Parmesan Käse und Knoblauch. Ich fand auch die Gedenkstätte an Bernauer Straße als ein teil von meine Persönliche Highlights, weil ich der Kalte Krieg und die Berliner Geschichte ganz interessant finde. Es war ein ganz spannendes Erlebnis, wenn du konntest den Sterbenstreifen sehen.



KASPER

Ich denke es war sehr schon in Berlin. Ich denke es war ein gutes klasse reise. Ich denke es war sehr schon bin zusammen mit der klasse. Meiner Meinung nach der spracheschule ist sehr gut. Ich finde der spracheschule sehr nützlich. Ich lernte viel aufgrund diesen spracheschule. Am Anfang denke ich, die spracheschule werden sehr langweilig. Aber ich denke die Spracheschule war sehr gut. Vor wir nach Berlin gereist. Wir leisten ein Text um Döner Kebab in Berlin. Ich schmecke Döner Kebab in Berlin. Ich finde Döner Kebab sehr gut. Jetzt liebe ich Döner Kebab. So der Berliner reise mit der klasse war sehr gut. Absehen das essen war sehr schleckt. Ich denke deutsche Menschen ist sehr schleckt zu kochen.

Big image

EAST SIDE GALLERY

Die Studienreise nach Berlin

Monday, Sep. 7th, 9am to Friday, Sep. 11th, 7:15pm

73 Boxhagener Straße

Berlin