Usability Optimierung

Viele Webseiten schauen hinreißend aus und beeindrucken mit modernem Design.

Allerdings weicht die erste Begeisterung beim Benutzer schnell, falls er auf der Webseite nicht findet, was er sucht, wenn die Handhabung schwierig und frustrierend ist. Die Usability einer derartigen Internetseite ist ungenügend.

Usability kann mit "Anwenderfreundlichkeit" ins Deutsche übersetzt werden. Bestenfalls werden Internetseiten intuitiv benutzt. Je leichter und rascher der Besucher sich auf der Webseite zurechtfindet, desto länger bleibt er auf der Seite. Die Navigation führt ihn rasch zum Ziel und die Suche ist komfortabel zu handhaben. Auf diesen Webseiten fühlt der Benutzer sich gut und er denkt nicht daran, die Webseite frustriert zu schließen, um sich bei der Konkurrenz umzusehen.

Usability springt erst ins Auge, wenn sie nicht da ist, also wenn die Seite benutzerunfreundlich ist. Es blinkt an allen Ecken, die Seite ist überladen, Beschriftungen sind fehlerhaft oder fehlen. Niemand will sich erst in eine Internetseite einarbeiten und mühevoll suchen, wie die Seite benutzt werden soll, wenn gleichartige Seiten vorhanden sind, die rasch undeinfach zu handhaben sind.

Usability-Optimierung ist ein sehr wichtiger Faktor. Internetseiten, die intuitiv zu bedienen sind, haben eine geringere Absprungrate. Die Benutzer bleiben eine längere Zeit auf der Webseite, schauen sich um und bescheren mehr Profit.

Um zu wissen, ob der Besucher sein Ziel schnell findet, sollen Aussehen, Navigation und Inhalt zueinander passen. Dazu wird eine Usability Analyse ausgeführt, die ermittelt, wie die Benutzer sich auf der Webseite verhalten, wie intuitiv der Benutzer die Internetseite benutzen kann, welcher Inhalt besonders interessiert und an welchen Stellen viele Besucher die Internetseite schließen. Ein paar wichtige Leitlinien sind immer zu befolgen. Jede Internetseite soll einen klaren Titel haben, ausführliche Formulierungen durch Zwischentitel lesbarer gemacht werden und selbstverständlich muss darauf geachtet werden, dass die Schrift deutlich lesbar ist und die Hintergrundfarbe nicht stört.

Eine optimale Usability bringt mehr Conversions. Mit der Conversion, also Umwandlung, wird aus einem einfachen Webseitenbesucher ein aktiver Benutzer, der sich nicht bloß umsieht, sondern auch tätig ist. Er bestellt Newsletter, er downloadet oder er kauft Produkte.

Die Usability-Optimierung will die Webseite verbessern. Die Conversion-Optimierung bringt mehr Seitenaufrufe, bindet Besucher und bringt die Seiten gegenüber der Konkurrenz in ein besseres Licht, was schlussendlich zu höherem Umsatz führt.

Wenn Sie hier weiterlesen bekommen Sie zusätzliche informierende Infos.