Waffeln gegen Waffen

von Enver, Kevin, Maximilian und Sebastian

Worum geht es in unseren Projekt ??

  • Es geht in unserem Projekt um das von illegalen Waffenhandel zerstörte Land Liberia.
  • Dort wurde die Infrastruktur durch einen Waffenkonflikt zerstört.
  • Viele ließen ihr leben in diesem Waffenkonflikt.
  • Wir sammeln eine Spende für die betroffenen Kinder.

Wie sind wir auf das Projekt gekommen ??

  • Wir haben uns in der Gruppe einige Gedanken zu verschieden Themen gemacht.
  • Was gibt es schlechtes ??
  • Was kann man dagegen unternehmen ??
  • Das Wort Waffen fiel in dieser Diskussion häufiger.
  • Schließlich haben wir ein schwer verwurzeltes Thema ausgewählt.
  • Der bezug auf Liberia.

Hintergrund Geschichte in Liberia

  • Auslöser war ein Militärputsch in den 70ern.
  • Wirtschaftliche Auswegslosigkeit in den 80ern.
  • 1989 fing der Konflikt zwischen Rebellengruppen und Regierung an.
  • Rekrutierung von Kindern.
  • Seit August 2003 ist der Krieg offiziell beendet erklärt worden.
  • Weil der Präsident Charles Taylor ins Exil geflohen ist.

Wie leben die Betroffenen heute ??

  • Die Bevölkerung ist verarmt und die Kinder leiden am meisten darunter.
  • Die Versorgung von Strom und Wasser ist nur sehr beschränkt vorhanden.
  • Abwasserkanäle sind eher selten als gang und gebe.
  • Müllhalde auf einem Friedhof.

Wo gehen die Spenden hin ??

  • Die Spenden gehen zur der Organisation SoS Kinderdörfer Liberia.
  • Sie sind bekannt und helfen dort.
  • Die psychisch vestörten Kinder werden von ihnen auch betreut.
  • Besitzen 2 Kinderdörfer.
Big image