Wie trainiert man am besten?

Motivationsmail - die Zweite

Start der Trainingsphase 2

Es sind noch gut 2 Monate bis zu unserem Lauf am 31.Mai - Also noch genug Zeit um zu trainieren. Natürlich stellen sich die Fragen:



  • Wie erstelle ich mir einen passenden Laufplan
  • Wie messe ich meine Zeit
  • Was sind die schönsten Trainingsstrecken
  • Und vor allem: Was ziehe ich an


Jetzt kommen die Antworten:

Mit my Asics kann man sich ganz einfach und kostenfrei einen persönlichen Trainingsplan erstellen, sich den in sein iCal laden und sich zudem Erinnerungsmails für anstehenden Läufe zuschicken lassen. Danach trägt man seinen Trainingsstand ein. Dazu gibt es auch eine mobile app, die kann ich aber nicht empfehlen. Dazu nehmt ihr lieber diese hier:
Mit Runtastic kann man sich wirklich alles aufzeichnen lassen und sich per Sprachausgabe auch die Kilometer und die Geschwindigkeit ansagen lassen. Auch ein schönes Feature: Die Auswertung auf dem Desktop: Man kann genau nach verfolgen, wann man wie schnell war oder sehen, wann man an der Ampel gestanden hat. Auch schön: Man kann sich Routen auf in einer Google Map zusammenstellen oder sich tolle Strecken anzeigen lassen. Schöne Route in Berlin gibts hier:

Und was zieht man jetzt an?

Das wichtigste ist sicherlich der passende Schuh. Aber es ist nicht zu empfehlen mit einem neuen Schuh in den Wettkampf zu gehen, da man an den noch nicht gewöhnt ist und das gibt schnell Schmerzen und Blasen und das wollen wir nicht. Ein Tipp: Es läuft sich besser mit nicht frischen Socken, da die auch schon eingelaufen sind.


Mehr Infos zu der richtigen Laufkleidung gibt's hier:

Unser Kampfspruch

Unser Claim wird noch immer gesucht. Hier gibt es ein vorbereitetes Google Doc. Schreibt doch da eure Ideen rein: