DVD

Digital Versatile Disc

Bedeutung:

DVD bedeutet “DIGITAL VERSATILE DISC” ( digitale vielseitige Scheibe). Sie ist ein Speichermedium wie die CD oder CD-Rom.

Speicherkapazität:

Ihre Speicherkapazität ist bis zu 25 Mal so groß wie die einer CD. Das reicht nach heutiger CD-Technik bequem für sämtliche 41 Symphonien von Mozart auf einer einzigen DVD. Notwendig für Video- und für Computeranwendungen.

Entstehung der DVD:

Es wurde schnell die Möglichkeit erkannt, dass die DVD nicht nur für Video-Bilddaten, sondern auch für Audio-Tondatei sehr interessant ist. So wurde 1996/1997 zuerst die DVD-Video eingeführt und konnte sehr schnell eine breite Basis und Marktdurchdringung erreichen. Momentan steht die DVD-Audio vor der Markteinführung und sie dürfte wohl langfristig die Nachfolge der guten alten CD antreten.

DVD-Arten:

-DVD- Video

-DVD- Audio

-DVD ROM

-DVD R

-DVD RAM

Big image