Toggenburg 


Es gibt nichts schöneres, als wenn man mit seinen engsten Freunden Urlaub macht. Eigentlich ist es egal, was es ist, die Hauptsache ist eigentlich immer, dass man die richtige Begleitung mit hat. Dann hatte einer von der Truppe Geburtstag gehabt und haben ausgelassen feiern wollen.

So haben wir zuerst Ausschau nach einem Hotel Toggenburg gehalten und natürlich durfte ein ausgezeichnetes Restaurant Toggenburg nicht fehlen. Wir haben irgendwo hinfahren wollen, was nicht ganz so weit entfernt lag und wo wir noch nicht gewesen sind.

Da unser Geburtstagskind ein Süssmaul ist, haben wir auch das passende Hotel Lichtensteig auffindig gemacht, welches auch seine eigene Conditorei hatte. So würden wir uns keine Gedanken über den Kuchen machen müssen, weil das Versteckspiel eigentlich nie versteckt blieb.

Als wir die Zimmer gebucht haben, haben wir auch den Partyservice Lichtensteig entdecken können, welches wir dann für diesen Abend natürlich in Anspruch genommen haben. Und wer weiss, vielleicht würde sich ja auch die Anzahl der Beteiligten steigern.

Wir sind alle noch ledig gewesen, was wir natürlich geniessen wollten. Als wir dann angekommen waren, haben wir zuerst das Restaurant Lichtensteig aufgesucht, um das Essen auszuprobieren.

Das Personal nahm uns auf und führte uns zum Tisch, wo auch das Menü drauf stand. Das Essen liess auch nichts zu wünschen übrig und haben uns sogar mit einem Kellner angefreundet.


Das Personal ist sehr freundlich gewesen und haben dann auch bemerken können, dass sie auch mit anderen Gästen, für eine prima Stimmung sorgten. Unser Freund hatte eine Trennung hinter sich, welches ihn ganz schön getroffen hatte und somit mussten alle Menschen, um ihn herum, gute Laune versprühen, weil es sich bei ihm sehr bemerkbar machte.

Wir haben gehofft, dass er auf andere Gedanken kommt und sich auch auf neue Bekanntschaften schmeisst. Das Hotel Toggenburg gefiel uns allen sehr gut und haben uns nach dem Essen in die Conditorei begeben und uns mit Süsskram eingedeckt.

Wir haben sogar einen Weg finden können, um mit dem Personal noch einmal über den Partyservice Lichtensteig zu sprechen. Mehr haben wir nicht machen müssen und da unser Geburtstagskind wieder angefangen hatte, vernünftig zu essen, haben wir natürlich auch viel Zeit im Restaurant Toggenburg verbracht. Dann haben wir auch einige Bekanntschaften machen können und dies nicht nur mit Frauen.

So haben sich alle besser gefühlt und wollten nur, dass sich unser Freund wieder aufrappelt.

Neue Bekanntschaften haben ihm sehr gut getan und haben diese dann auch zur Geburtstagsfeier eingeladen. Da es im Hotel Lichtensteig stattfand, haben wir uns ausgiebig gehen lassen können.

Am Anfang ist er schon traurig gewesen, weil er sein Geburtstag ja mit seiner Freundin verbringen wollte und sah dann aber auch ein, dass es auch andere Menschen gibt, die ihn lieben und wertschätzen.


Dann ging die Feier auch richtig los und unser Sorgenkind zeigte sich wieder ganz professionell und schaffte es, uns stolz zu machen. Am nächsten Tag mussten wir auch wieder zurück und haben den Morgen noch einmal im Restaurant Lichtensteig gegönnt.

Natürlich kamen wir auch an der Conditorei nicht mit leeren Händen rum, somit verlief eigentlich alles nach Plan und treffen uns auch weiterhin mit unseren neuen Bekanntschaften.

Big image