Firmvorbereitung 2013

Start: 30. November 2012. Was das heißt, verraten wir hier.

Glaubenskurs , Glauben Heute, Sonntagsmesse und alles, was ihr wollt

Jeder Mensch ist anders. Jeder Mensch hat andere Ideen, Hobbys, Freunde, Gewohnheiten, Wünsche, Ziele. Darum wird unsere Firmvorbereitung auch anders.
Für alle gleich sind die Angebote des Glaubenskurses und von Glauben Heute. Auch die Sonntagsmesse ist für alle da.
Aber darüber hinaus könnt ihr euch Projekte überlegen - jeder nach seiner Facon. In diesem Jahr gab es eine Fahrt nach Taizé, Behindertenhilfe und sonst nichts. Beachvolleyball und Filmnacht sind einfach vergessen worden. Macht ihr das anders? Was fällt euch sonst noch ein? Das und einiges mehr besprechen wir am 30. November.

Erst getauft und dann gefirmt

Die meisten werden als Babys getauft. Wenn sie älter werden und wissen, worum es geht, stimmen sie der Entscheidung der Eltern und Paten zu, suchen sich selbst einen Paten und lassen sich firmen, d.h. salben mit Chrisam, dem geweihten Öl. Die Firmung vollendet die Taufe.