Radarwarner und Blitzerwarner

Legal in ganz Europa

Die neueste Trend in Europa ist Band Kontrollen und wird auch in Deutschland genutzt

In allen EU-Mitgliedsländern, und jetzt auch in Deutschland, erhalten Sie immer öfter ein Band Kontrolle, mit oder ohne Blitzerwarner, da kommen Sie nicht an vorbei. So kann es passieren, daß Sie mehr als dreimal über eine Distanz von 50 km geblitzt werden und es wird auch dreimal berechnet. Viele Autofahrer denken, nachdem er eine Drehzahlregelung, die das Gaspedal betätigen kann. Sie können nur tun, wenn Sie einen Radarwarner als Rechts STIG haben. Dies warnt Sie im Voraus vor einer drohenden Katastrophe. Viele Autofahrer haben auf den ersten dachten, daß ihre Kamera Band verwilderten steuert. Die stolzen Besitzer eines solchen Gerätes sollten die Signale durch eine Verringerung des Gases folgen. An einem solchen Tag gewinnen Sie sowohl die Anlagerendite des Gerätes, welches eigentlich ein Elektrosmog Meter.

Kombination von mobilen und Flugbahnkontrolle
Öfter er installiert sie steuert Trajektorie, daß der durchschnittliche Fahrer weiß, wo sie sind. Während der gesteuerten Strecke wird die Geschwindigkeitsgrenze am Ende halten, mehr Gas zu Ende zu geben. Es passiert öfter als 100 Meter hinter dem letzten Takt des Abschnitts, eine mobile Kamera installiert ist. All dies unter dem Deckmantel der Verkehrssicherheit. Kein Problem mit Radardetektoren.
Denke nicht, daß es nur in den Niederlanden oder Belgien, sondern in allen europäischen Ländern, in denen es verwendet wird ist. Aber es ist wahr, daß einige Kommunen haben eine Flugbahnkontrolle in der belgisch-niederländischen Grenze installiert. Dieses ist mit einem System für die Anerkennung von dem Nummernschild kombiniert. Wenn ein "spitz" zwischen der Fahrzeugortung Messung und eine Kombi-Schriftart wird auf die Website gesendet. Auf diese Weise wurden viele gestohlene Fahrzeuge identifiziert und es ist "Drogenhandel" zugeordnet. Wenn Sie ein Bankräuber und Sie einen Raub zu begehen und denken Sie die Polizei, dann können Sie immer von einem gestoppt werden geschüttelt habe "Routine."


Versteckte Steuereiname?
Die Autofahrer sind gewarnt, Verkehrsregeln sind nicht immer deutlich. Zum Beispiel gilt dies auch für das Thema Blitzmarathon.
Auf dem ersten Blick ist der Idee von ein Blitzmarathon gar nicht schlecht, etwas repressives gegen den Verkehrstod auf die Straßen und Autobahne in ganz Deutschland tun, ist etwas was jedem normal denkendes Mensch absolut unterstützt. Aber wenn man sich doch die Jahresstatistiken anschaut in bezug zu die Verkehrstoten in absoluten Zahlen auf alle Straßen und Autobahne in alle Bundesländer an, dann entdeckt man das diese Zahlen von Jahr zu Jahr sinken. Damit kommt dann doch das Gefühl das Marathonblitzen von mehr als 10.000 Polizisten mit Radargeräten und Lasern in 24 Stunden jedoch andere Ziele, nämlich die trotz immenser Steuereinnahmen die klammen Haushaltskassen der Länder und Kommunen ad hoc ein bißchen aufzufüllen mit Verwarn- und Bußgeldern, direkt von der Straße abgezockt. Das Auto wird, wie so oft, genutzt als Milchkuh.


Mehr Informationen: http://www.schreudersolutions.eu/de/blitzerwarner