Migration

3.1

Ich erkläre was push und pull Faktoren sind

Push-Faktoren

Menschen werden aus Ihrem ursprünglichen Gebiet "weggedrückt"


Ökonomie
  • Arbeitslosigkeit, kaum Einkommen
  • Rohstoffe sind nicht verfügbar oder zu teuer
  • hohe Steuern und Abgaben
  • fehlende Infrastruktur


Gesellschaftliche Probleme

  • Armut
  • Einschränkung der Denk- und Religionsfreiheit
  • Diskriminierung
  • Ungerechte Besitzverteilung
  • Abgeschiedenheit


Natur-, Klima- und Umweltkatastrophen

    • Überschwemmungen
    • Erdrutsche
    • Erdbeben
    • Vulkanausbrüche
    • Dürren


Demographische Probleme

  • Landknappheit
  • Überbevölkerung


Politik

  • systematische Verfolgung
  • allgemeine Unterdrückung
  • Krieg, politische Unruhen
  • Hohe Steuern
  • Enteignung

Pull-Faktoren

Menschen werden von einem Land "angezogen"


Ökonomie
  • gute Verdienstmöglichkeiten / viele Jobangebote
  • Wirtschaftsförderprogramme
  • wirtschaftliche Unabhängigkeit
Gesellschaft
  • Sicherheit
  • gute Wohnmöglichkeiten
  • hohe Toleranz (z.B. religiöse, sexuelle)
  • gute Bildungsmöglichkeiten
  • funktionierendes Gesundheitssystem
  • breites Dienstleistungs-, Kultur- und Freizeitangebot
Demographie
  • ausreichendes Flächenangebot
  • strukturierte Raumplanung
Politik
  • günstige Einwanderungsgesetze / Möglichkeit des Familiennachzugs
  • Möglichkeit illegaler Einwanderung
  • Rechtssicherheit
  • Frieden